Bildberichte über frühere Veranstaltungen

IG-Frühlingsausfahrt 2017

21. Mai 2017

 

Die Frühlingsausfsahrt unserer IG führte die acht teilnehmenden Fahrzeuge am Sonntag, dem 21. Mai 2017 bei herrlichem Sonnenschein von Kaiserslautern aus zunächst nach Trippstadt zu einem Spaziergang durch die idyllische Waldschlucht im Karlstal. Von dort aus fuhren wir über Heltersberg, Waldfischbach, Donsieders und Clausen nach Merzalben, um dort ein gemeinsames Frühstück mit Kaffee und Kuchen zu genießen und die Burgruine Gräfenstein zu besichtigen. Der weitere Fahrtverlauf über Thaleischweiler (Weihermühle / kleine Mühle), Bruchmühlbach und Hütschenhausen führte uns zum Abschluß der Tour mit gemeinsamem Essen nach Ramstein-Miesenbach ins Restaurant „Maxi“. Am Abend hatten dann alle Teilnehmer etwa 170 km über ruhige Nebenstraßen bei herrlichem Wetter und toller Stimmung hinter sich gebracht.

Aktion Frühlingserwachen in Weilerbach

26. März 2017

 

Auch in diesem Jahr konnten wir uns wieder über eine Einladung des Gewerbevereins Weilerbach zur Aktion Frühlingserwachen freuen und haben diese als Startschuß in die Saison 2017 gerne wahrgenommen. Mit elf Fahrzeugen der 60er, 70er und 80er Jahre war unsere IG am 26. März 2017 auf dem Dorfplatz „Alter Bahnhof“ in Weilerbach präsent um die Ausstellung von Oldtimern, Youngtimern und Traktoren zu unterstützen und unsere IG zu präsentieren.

Frühlingserwachen in Weilerbach

20. März 2016

 

Den Auftakt für die Oldtimersaison 2016 bildete für unsere IG auch dieses Jahr die Fahrzeugausstellung anlässlich der Aktion „Frühlingserwachen“ auf dem Dorfplatz „Alter Bahnhof“ in Weilerbach, zu der uns der dortige Gewerbeverein eingeladen hatte. Bei trocken-kaltem Wetter stellten wir dem Publikum fünf VW-Klassiker aus der Epoche von 1959 bis 1977 vor und genossen selbst natürlich auch die An- und Abfahrt als erste kleine Oldtimer-Sternfahrt für dieses Jahr. Besten Dank an den Gewerbeverein Weilerbach und seinen Vorsitzenden, Herrn Harry Dinges, für die Einladung und die Verpflegung!

800Jahr-Feier der Ortsgemeinde Spesbach

12. Juli 2015

Am 12. Juli 2015 feierte die Ortsgemeinde Spesbach und Elschbacher Hof ihr 800jähriges Bestehen mit einem großen Dorffest inklusive Festumzug. Auf Anfrage beteiligte sich unsere IG gerne mit zehn VW-Oldtimern der Typen Käfer und Karmann Ghia aus den Baujahren 1960 bis 1986 an diesem Umzug. Im Anschluß daran standen die Fahrzeuge dem interessierten Publikum noch weiter in Form einer Ausstellung nahe des Festplatzes zum Besichtigen und Fotografieren zur Verfügung.

9. Kaiserslautern Classics

20. Juni 2015

Auch in diesem Jahr konnten die VW Oldtimerfreunde Kaiserslautern mit ihren Fahrzeugen  viele Besucherinnen und Besucher der 9. Kaiserslautern Classics am Stand vor der Stiftskirche begeistern. Alle VW Freunde, die in diesem Jahr erstmals dabei waren,  sind herzlich zu unserem nächsten Stammtisch eingeladen.

Ausfahrt Vorderpfalz / Weinstraße

07. Juni 2015

Am Sonntag, dem 7. Juni 2015 starteten bei herrlichem Sonnenschein sieben unserer IG-Fahrzeuge zu einer kurzen Ausfahrt Richtung Vorderpfalz. Die Tour führte von Kaiserslautern ausgehend durch das Elmsteiner Tal, über die Totenkopfstraße, vorbei an St.Martin und Maikammer über die Deutsche Weinstraße bis nach Weisenheim am Berg, wo wir im Restaurant Holz-Weisbrodt zum Mittagessen einkehrten. Nach der Rückfahrt über ähnliche ruhige Nebenstrecken und einem weiteren Zwischenstopp für Eis und Kaffee am Daubenbornerhof bei Enkenbach kehrten alle Fahrzeuge nach einer Tagesstrecke von rund 150 km nach Kaiserslautern zurück.

750 Jahr Feier Kindsbach

24. Mai 2015

Am Pfingstsonntag durften die VW Oldtimerfreunde den großen Festumzug anlässlich der 750 Jahr Feier der Ortsgemeinde Kindsbach begleiten. In stattlicher Anzahl reihten sich die VW Oldtimer in den Festumzug ein und rundeten das Programm mit einer kleinen Fahrzeugausstellung auf dem Festplatz ab.

Frühlingserwachen in Weilerbach

22. März 2015

Beim Jubiläumsfest der Westpfalzwerkstätten im Jahr 2014 sprach uns der Vorsitzende des Gewerbevereins Weilerbach, Herr Harry Dinges, an und erkundigte sich, ob wir Lust hätten, auch bei der „Aktion Frühlingserwachen“ im kommenden Jahr die geplante Schau von Oldtimern und Landmaschinen zu unterstützen. Dieser Einladung kamen wir sehr gerne nach und waren daher am Sonntag, dem 22. März 2015 mit sechs Fahrzeugen auf dem Dorfplatz „Alter Bahnhof“ in Weilerbach präsent. Bei herrlichem trocken-kaltem Frühsommerwetter stellten wir den Festbesuchern sowohl die mitgebrachten Käfer, Typ3 und Karmann Ghias wie auch unsere Interessengemeinschaft vor.

Herbstausfahrt ins Saarland

19. Oktober 2014

Am Sonntag, dem 19. Oktober 2014 starteten elf unserer IG-Oldies von Kaiserslautern aus zu einer Herbstausfahrt ins benachbarte Saarland. Erster Anlaufpunkt war der 36m hohe Schaumberg-Aussichtsturm bei Tholey, der an diesem Morgen allerdings in dichten Nebel gehüllt war. Nach ca. 1,5 Stunden Aufenthalt für die Besichtigung des Turmes und ein zweites Frühstück fuhren wir bei rasch aufklarendem Wetter weiter zur Saarschleife bei Orscholz. Den dortigen Aussichtspunkt erreichten wir bereits bei strahlendem warmem Sonnenschein! Der letzte touristische Zwischenstopp fand in der Innenstadt von Saarburg mit Ihrem sehenswerten Leuk-Wasserfall statt. Zum gemütlichen Tourabschluß mit gemeinsamem Essen steuerten wir ein Landgut in Schönenberg-Kübelberg an, das alle Teilnehmer ohne technische Probleme nach einer gesamten Tourdauer von ca. 10 Stunden und rund 300 km Fahrstrecke erreichten.

Jubiläumsfest Westpfalzwerkstätten Landstuhl

07. September 2014

In das Jubiläums-Werkstättenfest „30 Jahre Westpfalz-Werkstätten“ für Menschen mit Behinderung wollten die Veranstalter auch eine Ausstellung zum Thema Mobilität und Straßenverkehr unter dem Motto „Auf den Straßen in den 80er Jahren“ integrieren und traten deshalb an unsere IG mit einer Einladung heran. Dieser Einladung sind wir sehr gerne gefolgt und beteiligten uns bei perfektem Spätsommerwetter mit fünf Fahrzeugen der Typen VW Käfer und Karmann Ghia der Baujahre 1961 bis 1985 an der Oldtimerschau. Neben weiteren PKW-Old- und Youngtimern konnten die Besucher dort auch zeitgenössische Motorräder, Campingmobile, Einsatzfahrzeuge sowie Land- und Forstmaschinen erleben.

Firmenjubiläum Autohaus Rittersbacher in Kaiserslautern

29. Juni 2014

Am Sonntag, dem 29. Juni 2014 feierte das Autohaus Rittersbacher in Kaiserslautern sein 90jähriges Firmenjubiläum, zu dem auch unsere IG geladen war. Trotz des sehr gemischten Wetters waren wir mit zehn VW-Klassikern präsent und haben einen guten Teil zu der über dreißig Fahrzeuge umfassenden Oldtimerausstellung beigetragen. Begrüßt wurde jeder teilnehmende Wagen mit einer Präsenttüte mit Verzehrgutscheinen und einem Schlüsselband. Die Mitarbeiter des Teiledienstes erläuterten uns, welche Neuerungen die Ernennung der Firma Rittersabcher zum Classic Competence Zentrum für uns Käfer- und Karmann-Ghia-Fahrer mit sich bringt, Musik sowie Speisen und Getränke sorgten für gute Laune und auch spektakuläre Veranstaltungen wie Hubschrauberrundflüge oder Bungee-Jumping wurden angeboten.

8. Kaiserslautern Classics

21. Juni 2014

Am 21. Juni 2014 fanden bei erneut herrlichem Sommerwetter die 8. Kaiserslautern Classics statt. Insgesamt 15 Fahrzeuge der Typen Käfer, Karmann Ghia und Bulli hatten die VW-Oldtimerfreunde KL und weitere VW-Enthusiasten aus der näheren und weiteren Region im Bereich um die Stiftskirche in Szene gesetzt. Nach dem großen Karmann-Ghia-Treffen im vergangenen Jahr legten wir den Schwerpunkt diesmal bewußt auf den VW Käfer, was die Möglichkeit bot den interessierten Zuschauern ganz gezielt die feinen Unterschiede zwischen den einzelnen Baujahren vor Ort zu zeigen. Von 9:30 – 19:30 Uhr standen wir den Passanten mit Informationen, Erklärungen und Vorführungen zur Verfügung, wobei insbesondere die heute (fast) in Vergessenheit geratenen Winker, die Motoren sowie zeitgenössische Accessoirs wie Kofferradios und  Zeitschriften im Mittelpunkt des Interesses standen.

Ausfahrt Alsenztal - Rüdesheim - Niederwalddenkmal

15. Juni 2014

Am Sonntag dem 15. Juni 2014 hatten sich 15 unserer Mitglieder mit 10 VW-Klassikern zu einer Oldtimer-Tagesfahrt bei herrlichem Sonnenschein zusammengefunden. Die Tour führte von Kaiserslautern aus über die B40/L401 und B48 nach Norden durch das Alsenztal im Nordpfälzer Bergland. Ziel der ersten Etappe war schließlich Bingen, von wo aus die Fahrzeuge mit der Autofähre nach Rüdesheim übersetzten. Ein 90minütiger Aufenthalt gab allen Teilnehmern die Möglichkeit, die Rheinpromenade, die bekannte Drosselgasse und die Rüdesheimer Innenstadt zu besuchen und zu Kaffe, Kuchen oder Eis einzukehren. Im Anschluß daran erreichte die Gruppe nach kurzer Weiterfahrt das Niederwalddenkmal, von wo aus bei diesem sonnigen Wetter ein herrlicher Blick ins Rheintal möglich ist. Der weitere Fahrtverlauf führte die Gruppe nun am Rhein entlang stromabwärts bis St.Goarshausen, wo wir wiederum mit der Autofähre nach St.Goar übersetzten um linksrheinisch nach Bad Kreuznach zurückzufahren. Im dortigen Brauwerk fand dann der Tourabschluß mit gemeinsamem Essen auf der Dachterasse statt. Bei der Rückkehr nach Kaiserslautern am Abend hatten wir schließlich 235 km zurückgelegt, ohne daß die Kolonne unterwegs auseinandergerissen worden wäre oder ein Fahrzeug mit technischen Problemen ausgefallen wäre.

Oldtimerausstellung in Otterberg

04. Mai 2014

Der Otterberger Werbering trat an verschiedene regionale Oldtimerinstitutionen heran, um einige Fahrzeuge für eine kleine Ausstellung klassischer Automobile anlässlich eines verkaufsoffenen Sonntages zu gewinnen. Neben den Porsche- und Sportwagenfreunden, dem Motorradmuseum Otterbach und der Veteranen-IG Westpfalz/Oldtimer-Astra betrachteten auch wir diese Veranstaltung als willkommenen Auftakt in die Oldtimersaison 2014. Von 10 Uhr bis 16:30 Uhr waren wir bei herrlichem Sonnenschein mit mehreren Fahrzeugen in der Otterberger Innenstadt präsent und standen den interessierten Passanten mit Informationen zu unseren Fahrzeugen und unserer IG zur Verfügung. Insgesamt konnte mit den 17 gezeigten PKW ein Zeitrahmen von den 1920er Jahren bis in die 1980er Jahre abgedeckt werden. Als Dankeschön und kleine Aufwandsentschädigung erhielt jeder Teilnehmer kostenlos ein Glas Wein und ein Mittagessen, wofür wir uns herzlich bedanken. Auf die Wiederholung dieser Fahrzeugausstellung im nächsten Jahr freuen wir uns schon jetzt!

1. Karmann Ghia Treffen Kaiserslautern / 7. Kaiserslautern Classics

17. August 2013

Da wir hier in Kaiserslautern immer wieder im August bei den Kaiserslautern Classics staunend festgestellt haben, wie viele alte VWs im Allgemeinen und speziell wie viele VW Karmann Ghias der nähere und weitere Umkreis zu bieten hat und wie wenig organisiert die Szene hier gleichzeitig doch ist wollten wir im Jahr 2013 erstmals etwas dagegen unternehmen und veranstalteten im Rahmen der 7. Kaiserslautern Classics ein Karmann-Ghia-Treffen. Am 17. August gehörte die Kaiserslauterer Innenstadt wieder einmal den Liebhabern alter Autos, Motorräder und Nutz-fahrzeuge. Um das Event für die Besucher noch attraktiver zu machen entschlossen sich Heiko Thum, Walter Mauer und Frank Neu zur Ausrichtung dieses Treffens und holten zahlreiche Lieb-haber und Besitzer der verschiedenen Karmann-Ghia-Typen zu einem gemeinsamen Treffen zu-sammen. Insgesamt konnten wir an diesem Tag genau 40 historische VW auf unserem Gelände im Bereich vor der Stiftskirche begrüßen, darunter auch Raritäten wie ein Typ34-Werkscabrio oder einen brasilianischen SP2. Aber auch die Besitzer anderer VW-Oldtimer wie Käfer, Bulli oder Passat waren natürlich herzlich willkommen und bereicherten den Tag. Für alle Gäste des Karmann-Ghia-Treffens, für das keine Teilnahmegebühr erhoben wurde, gab es verchromte Erinnerungsplaketten.

Ausfahrt Weintor - Frankreich - Technikmuseum Speyer

19. Mai 2013

Zum Start in die Oldtimer-Saison 2013 fand am Sonntag, dem 19. Mai 2013 die traditionelle Frühjahrsausfahrt unserer IG statt. Die etwa 150 km lange Route führte unsere sieben teilnehmenden Fahrzeuge vom Startpunkt in Kaiserslautern aus durch den Pfälzerwald bis zum Deutschen Weintor im südpfälzischen Schweigen-Rechtenbach, wo wir den ersten Zwischenstopp für ein kleines Frühstück und einige Fotos vor schöner Kulisse einlegten. Nach einem kurzen Grenzübertritt nach Frankreich zum Besuch der Innenstadt von Wissembourg und eines Bauern- und Handwerker-marktes steuerten wir das Technikmuseum in Speyer an. Das Museum begeistert nicht nur durch Dauerattraktionen wie eine vollständig begehbare in 20m Höhe montierete Boeing 747, das U-Boot U9 oder das Space-Shuttle Buran, sondern bleibt durch einen ständigen Austausch der Exponate mit dem Museum in Sinsheim auch für diejenigen interessant, die das speyerer Museum schon zu kennen glauben. Den Tourabschluß bildete ein gemeinsames Abendessen in einem Weingut. Trotz später einsetzenden Regens kehrten wie immer alle unsere Fahrzeuge pannenfrei nach Hause zurück.

Weitere Bildberichte werden nach und nach ergänzt...